Beckenbodentraining (ausgefallen)


Absolut keine peinliche Sache, sondern erfolgreich, nachhaltig und mit viel Spaß den eigenen Beckenboden erkunden und im Alltag fordern. 
In diesem Kurs sollen die Kursteilnehmerinnen durch das Erspühren, das erarbeitete Wissen über die Zusammenhänge der drei Beckenbodenschichten und die Integration in den Alltag in die Lage versetzt werden, zu Hause, in der Freizeit oder auch nur beim Treppensteigen ihren Beckenboden selbstständig an die eigenen Beschwerden angepasst beüben zu können. 
Bitte mitbringen: warme Socken, Kopfkissen sowie warme Unterlage (z.B. großes Handtuch, Decke)


Der Starttermin wurde von 11.03.2021 auf 20.05.2021 verschoben.

Frauke Siedentopf
211H3160
Kursgebühr:
63,00