1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Im Jahr 2021 kann jüdisches Leben in Deutschland auf eine 1700-jährige Geschichte zurückblicken. Im Rahmen dieses bundesweiten Themenjahres möchten wir jüdisches Leben heute und im Laufe der Jahrhunderte sichtbar und erlebbar machen.

Als Teil der Erinnerungskultur finden Sie Veranstaltungen wie „Comic Memories. Der Holocaust und das KZ Dachau in Graphic Novels“, ein Seminar für Jugendliche und junge Erwachsene, Führungen durch die KZ-Gedenkstätte in Dachau, aber auch eine Führung zu wichtigen jüdisch geprägten Orten Münchens.

Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt ist das Judentum heute, jüdisches Leben und jüdische Kultur. Wir feiern mit Terry Swartzberg Sabbat und begegnen den Lebensgeschichten von Menschen, an die auf Stolpersteinen erinnert wird. Wir bereiten gemeinsam israelisches Streetfood zu und lassen uns Sabich und Shakshuka schmecken. Bei der Erzählveranstaltung „Wunder, Witz und weise Worte“ hören wir heitere und tiefsinnige jüdische Geschichten aus siebzehn Jahrhunderten, begleitet von Klezmer-Musik.

Entdecken, lauschen, kosten und begegnen Sie mit uns jüdischer Geschichte und Kultur!
211N1044 08.05.21
Sa
211H3933 17.06.21
Do
211N3934 30.06.21
Mi