Mit der Henkerstochter durch Regensburg

Beim Stadtspaziergang mit Autor Oliver Pötzsch lernen Sie das mittelalterliche Regensburg kennen. Und zwar aus der Perspektive der Romanfiguren der Bestseller-Saga "Die Henkerstochter". Die haben in Regensburg Dramatisches erlebt:  Der Schongauer Henker landet als Mordverdächtiger selbst in der Folterkammer. Seine Tochter Magdalena und Medicus Simon Fronwieser suchen in Regensburg nach den wahren Tätern - und finden sich in einem Komplott wieder, bei dem die Zukunft des Kaiserreichs auf dem Spiel steht.

Freuen Sie sich auf eine spannende Stadtführung mit dem begnadeten Geschichtenerzähler Oliver Pötzsch!