erstKlassiK  PASSO AVANTI

Vom Suchen und Finden - Begegnungen mit Mozart“

 

PASSO AVANTI


Samstag, 24. November 2018, 19:00 Uhr, Gemeindesaal
Theresienstr. 6, 85399 Hallbergmoos, Einlass ab 18.15 Uhr


Es gab wohl kaum einen neugierigeren und interessierteren Geist als Wolfgang Amadeus Mozart, der so viele musikalische Einflüsse seiner Zeit aufsog und verarbeitete. Wie würde seine Musik wohl heute klingen?


Passo Avanti verschafft uns einen Hauch Ahnung davon.

Das Ensemble lässt uns an Mozarts Facettenreichtum teilhaben, an seiner beständigen intellektuellen und emotionalen Suche und Auseinandersetzung mit sich selbst und dem Leben.


In ihrem Programm „Vom Suchen und Finden“ stellen sich die
vier Musiker genau dieser Thematik auf einer sehr persönlichen Ebene.
Passo Avanti bedeutet „Schritt vorwärts“, und dafür steht vor allem der Klarinettist, Flötist und Komponist Alexander von Hagke.


Seine Metamorphosen von Mozarts Werken und Eigenkompositionen vereinen die Feinheit der kammermusikalischen Tongebung und Tonsetzung mit der freien Beweglichkeit von Improvisationen und Rhythmen auf
neuartige Weise.


Gemeinsam mit seinen kongenialen Mitmusikern erweitert er die Klangpalette klassischer Ensembles um neue Farben und Dimensionen. Dabei bewegen sie sich mit einer völlig eigenen Klangsprache frei und sicher über Stilgrenzen hinweg. Mozarts Vorlagen werden re-komponiert und in ein neues Klanggewand übertragen. Alle Ensemblemitglieder beherrschen die Improvisationskunst als freies Spiel mit Mozarts Formen und Stilmerkmalen ebenso wie Jazz und andere zeitgenössische Musikrichtungen.


Spannende und innovative Musik wird mit unbändiger Spielfreude und Virtuosität
präsentiert und den Klassikern neues Leben eingehaucht: Begegnungen mit Mozart und
mit dem Zeitgeist von morgen.


Passo Avanti sind Julia Bassler an der Violine, Alexander von Hagke mit Klarinette,
Bassklarinette, Flöte und Piccolo, Lucas Campara Diniz mit der Gitarre und Eugen
Bazijan am Cello.


Karten im Vorverkauf zu 16.- € im Bürgerbüro des Rathauses Hallbergmoos, in der
Bücherstube Stotter, beim Goldachmarkt, beim Anzeigenforum Freising und in den vhs
Geschäftsstellen in Hallbergmoos, Rathausplatz 1 und in Neufahrn, Bahnhofstraße 32.
Jugendliche bis 14 Jahre frei, Karten an der Abendkasse 18.-€,


Im Internet unter www.erstklassik.info (Reservierung) und auf www.muenchenticket.de


Veranstalter des Konzertes ist die Gemeinde Hallbergmoos, Bürgerarbeitskreis
„Freundeskreis erstKlassik“. Veranstaltungsort: Gemeindesaal, Theresienstr. 6, 85399
Hallbergmoos. Zu erreichen mit der Linie S8 - Haltestelle Hallbergmoos und weiter mit
Ringbus 698 bis Haltestelle Birkenecker Straße.